Aktuelles

Error: No articles to display

Sommerhausen

 - das Tor zu Kunst und Weinkultur erwartet Sie!

 

Sommerhausen - dieser malerische, durch seinen Wein, Kunst und Theater bekannte Ort - liegt zwischen Würzburg und Ochsenfurt an der B13, unweit der Abfahrt Würzburg/ Randersacker (A3).

Erste Ansiedlungen lassen sich bereits im ersten Jahrtausend vor Christus nachweisen. Heute leben in Sommerhausen knapp 2.000 Einwohner.

Sommerhausen ist der ideale Ort zum Ausspannen und Erholen! Theater- und Kunsterlebnis versprechen das Torturmtheater, das Theater Sommerhaus und die vielen Ateliers der hier ansässigen Künstler.

Wer sich für Historisches interessiert, ist von den vielen Zeugen der reichen Geschichte fasziniert: In der Ortsmitte - direkt gegenüber unseres Hauses - liegt das 1558 erbaute, mit einem Treppengiebel geschmückte Rathaus, dass in den letzten Jahren aufwendig zu einem echten Schmuckstück saniert wurde. Seine Spitzbogenarkaden an der Straßenfront waren früher Verkaufsräume. Die monumentale Fassade des Schlosses, von einem hohen, dreistöckigem Giebel mit fialenartigen Aufsätzen gekrönt, beherrscht das gesamte Ortsbild. Der zweiflüglige, ältere Trakt stammt aus dem 15. Jhd., der Hauptbau trägt die Jahreszahl 1569. Neben anderen schmucken Häusern steht am Plan ein schöner Fachwerkbau mit Außentreppe, die "Alte Eich", das ehemals gräfliche Eichamt. Malerische Winkel, stille Gassen und schmucke Wirtshäuser laden zum Betrachten und Verweilen ein. Im Würzburger Tor befindet sich das weithin bekannte "Torturmtheater".

Zahlreiche Veranstaltungen, wie z. B. Winzerfest, Kunsttage, Weinfeste, Töpfermarkt, traditionelles Kirchweihfest, Weihnachtsmarkt und vieles mehr sind bekannt und beliebt.

Der Kunstfreund schließlich findet in Werkstuben und Galerien auserlesene Kunstwerke und Arbeiten führender Kunsthandwerker des In- und Auslandes - in Antiquitätengeschäften Schätze früherer Zeiten.

Die herrliche Landschaft des Maintals mit den steilen Rebhängen lädt zum Erkunden auf vielen Wander- und Fahrradwegen ein und sind auch von einer Mainschifffahrt zu bewundern. Die örtlichen Wander- und Spazierwege sind gut ausgeschildert und führen Sie an die schönsten Fleckchen unserer Heimat. Besonders empfehlenswert sind der "Wein-Kultur-Weg" und der "Wanderweg der Ortsgeschichte". Ein "Muss" ist die Besichtigung unseres "Terroir f" - ein Skulpturenpark oberhalb von Sommerhausen. Sie können alleine bummeln oder sich von Heike, Gästeführerin Weinerlebnis Franken und Dozentin für Wein- und Genusskultur, begleiten lassen und so unterwegs viel über Sommerhausen und den Wein erfahren. Ein Weinglas wird ebenfalls ihr fester Begleiter sein!

Vor allem für Kinder ist ein Besuch des Sommerhäuser Wildparkes (mit großem Abenteuerspielplatz) ein echtes Erlebnis. Städte wie Würzburg und Rothenburg o. d. Tauber sind garantiert einen Besuch wert, von uns aus leicht zu erreichen und wollen von Ihnen erobert werden.

Worauf warten Sie noch?

Kommen Sie nach Sommerhausen, seien Sie unser Gast! Wir freuen uns auf Sie!