Aktuelles

Wein erleben auf eigene Faust – Picknick…

14-04-2017 Hits:2593

  Wollen Sie die Weinberge alleine erwandern oder klappt es nicht mit einer Führung? Dann empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf unserem Sommerhäuser Wein-Kultur-Weg (Rundweg 3 km, kann gerne um weitere...

Read more

Wein erleben auf eigene Faust – Picknickrucksack mit dabei!

 

Wollen Sie die Weinberge alleine erwandern oder klappt es nicht mit einer Führung? Dann empfehlen wir Ihnen eine Wanderung auf unserem Sommerhäuser Wein-Kultur-Weg (Rundweg 3 km, kann gerne um weitere 6 km Weinbergsweg verlängert werden).

Und da wandern ja bekanntlich hungrig und durstig macht, hier unser Tipp für Sie: Unser Picknickrucksack gefüllt mit Wein aus eigenem Anbau und allerlei Leckereien zum satt werden!

Die Tour beginnt bei uns am Goldenen Ochsen und führt zunächst steil hinauf in die Weinberge zu unserer Sommerhäuser Schnecke. Hier können Sie schon gerne eine Rast machen und Sommerhausen von oben anschauen. Oberhalb der Weinberge geht es weiter zum Rebsortenlehrpfad und wenig weiter zu unserem magischen Ort des Frankenweines, dem „terroir f“. Dieser Platz lädt zum Verweilen und picknicken ein. Hier können Sie neben der Weinprinzessin (eine der sieben Skulpturen) unseren Wein und die Leckereien aus dem Rucksack verkosten und die Aussicht genießen. Bei guter Witterung kann man von hier die Festung Marienberg in Würzburg sehen. Frisch gestärkt geht es noch ein bisschen den Weinbergen entlang und dann schon wieder bergab zurück ins Künstlerdorf Sommerhausen. Am Wegesrand finden Sie 13 Tafeln, die Sie über den Weinbau, die Sommerhäuser Geschichte, Sommerhäuser Persönlichkeiten und mehr informieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie sich „Ihren“ Picknickrucksack (bitte einen Tag vor Ihrer Wanderung).